Zuletzt konnte man im Heimspiel gegen Rinkerode II eine knappes 9:7 erkämpfen.
Hier waren besonders Platte 1-3 erfolgreich. Im Schlußdoppel konnten Rolf Altenau und Frank Gedwien den Siegpunkt machen.

Auswärts in Gremmendorf gab es ein klares 9:3. Mit 12:10 Punkten startet der TSV nun in die Rückserie.